You are:
Private
star_border

euroFillers. Gibt ordentlich Füllstoff.

euroFillers ist eine junge Tochter der Schmid Industrieholding, sie wurde 2016 aus der Taufe gehoben. Mineralische Füllstoffe sind eine logische Ergänzung des Wopfinger Produktsortiments.

Unter dem Dach der Holding „euroFillers“ in Wopfing befinden sich die österreichische euroMinerals, die slowakische euroTalc. die Beteiligung an der spanischen Cales de Llierca und auch die Calmit. Dabei dreht sich alles um „mineralische Füllstoffe“, ein hoch spezialisiertes und in vielen industriellen Bereichen benötigtes Produktsegment. Dank der örtlichen Gegebenheiten stammen beide Rohstoffe zum Großteil aus regionalen Lagerstätten – für die Wopfinger Gruppe eine perfekte Ergänzung im Bergbau.

„Die Füllstoff-Sparte ist die logische Weiterentwicklung dessen, was wir seit 100 Jahren erfolgreich tun, den Abbau wichtiger mineralischer Rohstoffe. euroFillers hat sehr große Investitionen getätigt. Unser neues Standbein startet 2017 voll durch“, ist Robert Schmid überzeugt.

Erfolgreiche Schwestern

Mit der neuen Talkaufbereitungsanlage im slowakischen Gemerska Poloma können jährlich bis zu 60.000 Tonnen hochreiner weißer Talk produziert werden. Der Schwesterbetrieb euro- Minerals, ein steirisches Familienunternehmen, hat sich auf die Bearbeitung und Vermarktung von Füllstoffen spezialisiert und langfristige Verträge mit Industriekunden abgeschlossen. Damit und aufgrund langjähriger Lieferverträge mit dem Weltmarktführer in Sachen Talk ist bereits jetzt der Absatz der gesamten Produktion für viele Jahre und damit auch 100 neue Arbeitsplätze gesichert.